personen-vg
Psychotherapie
Supervision
Erwachsenenbildung
Gestaltung
Begutachtung
intro-text

In einer Psychotherapie werden seelische Leiden mit Hilfe von psychologischen Methoden behandelt. Wichtigstes Behandlungsinstrument ist dabei das Gespräch.

Seelisches Leiden kann sich unterschiedlich zeigen:
Erschöpfung, körperlichen Beschwerden, Angstzuständen, bedrückt-depressiver Stimmung, Suchtverhalten, Beziehungskonflikten, gestörtem Selbstwertgefühl, selbstschädigendem Verhalten, Realitätsverkennung etc.

Psychotherapie setzt die Bereitschaft voraus, sich in  einen intensiven Prozess der Selbstkonfrontation und Selbsterkenntnis einlassen zu können und zu wollen.
Die Rahmenbedingungen dieses Prozesses (zeitlicher Umfang, Häufigkeit der Sitzungen, Zielvorstellungen) werden im Abklärungsgespräch gemeinsam erarbeitet und vereinbart.

Psychotherapie kann, je nach Frage- und Problemstellung, im Einzel-, Paar- oder Gruppensetting stattfinden.

Zuständig für Psychotherapie:

Claus Herger
lic. phil. I, Fachpsychologe für Psychotherapie FSP
Telefon 079 273 81 61
claus.hergertransfer-buelach.LÖSCHEN.ch

Otmar Wäger
Dr. med. Psychiatrie und Psychotherapie FMH
Telefon 079 702 45 10
otmar.waegertransfer-buelach.LÖSCHEN.ch
otmar.waegerhin.LÖSCHEN.ch

Supervision dient der Reflektion der eigenen beruflichen Rolle.

Im Zentrum stehen dabei die Entwicklung der sozialen Handlungskompetenz und der praktischen Fertigkeiten der Supervisanden. Wesentlich ist dabei die Erweiterung und Vertiefung persönlicher Erkenntnisse über eigene Möglichkeiten und Grenzen, über persönliche Einstellungen und Werthaltungen.

Supervisionserfahrung im Einzel- und Gruppensetting.
Ich biete Einzelsupervision im Rahmen psychotherapeutischer Aus- und Weiterbildungen für Psychologinnen und Psychologen an.

Daneben verfüge ich über eine langjährige supervisorische Erfahrung mit Teams aus dem Sozial- und Gesundheitsbereich:

  • Alkoholfachstelle Bülach/Kloten
  • Berufsschule für Kleinkinderziehung (BKE) Zürich
  • Akutpsychiatrische Stationen der kantonalen psychiatrischen Kliniken Hard/Embrach und Schlosstal/Winterthur
  • Psychotherapeutische Aus- und Weiterbildung mit Assistenzärztinnen und Assistenzärzten Klinik Hard/Embrach
  • Suchtstation Klinik Hard/Embrach
  • Team Selbsthilfe Zürich
  • Hausärztliche Praxisgemeinschaft
  • Sozialpsychiatrische Institutionen der Stiftung Wisli/Bülach
  • Kantonale Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie Schaffhausen

Zuständig für Supervision:

Claus Herger
lic. phil. I, Fachpsychologe für Psychotherapie FSP
Telefon 079 273 81 61
claus.hergertransfer-buelach.LÖSCHEN.ch

Erwachsenenbildung ist Orientierung und Gestaltung der Persönlichkeit.

Erwachsenenbildung setzt sich im sozialen Kontext mit den Anforderungen und Entwicklungen der Gesellschaft auseinander. In der Erwachsenenbildung geht es um das Erkennen und Verwerten von persönlichen Ressourcen.

Grundlage ist das Lehren und Lernen mit Erwachsenen.

Wir verfügen über breite erwachsenenbildnerische und psychiatrische Grundlagen und Erfahrungen im sozialpsychiatrischen Feld, in der Berufsbildung, in beruflichen Intergrationsmassnahmen und in gestalterischen Tätigkeiten.

Angebote können, je nach Frage-Problemstellungen, im Einzel- und Gruppensetting stattfinden.

Zuständig für Erwachsenenbildung:

Claus Herger
lic. phil. I, Fachpsychologe für Psychotherapie FSP
Telefon 079 273 81 61
claus.hergertransfer-buelach.LÖSCHEN.ch

Rose Herger, Pflegefachfrau FH, Erwachsenenbildnerin FH
Telefon 079 407 83 11
rose.hergertransfer-buelach.LÖSCHEN.ch

Die transfer-werkstatt ist ein Kreativ-Atelier.

Es ist ein Raum der Begegnung, der es möglich macht, innere und äussere Vorstellungen, Visionen, Wünsche zu entdecken, enthüllen und gestalterisch zum Ausdruck zu bringen.

Malen und Gestalten werden zu einem offenen Spiel mit Farben und Formen. Künstlerische Methoden sind   Voraussetzungen dazu, dieses Spiel zu wagen, mit uns selbst und allem was wir dazu einbringen.

Angebote

  • Atelierarbeiten, Einzel- oder im Gruppensetting nach Absprache
  • workshops
  • Ausstellungen

Kosten

  • nach Absprache

Zuständig für Gestaltung:

Rose Herger, Pflegefachfrau FH, Erwachsenenbildnerin FH
Telefon 079 407 83 11
rose.hergertransfer-buelach.LÖSCHEN.ch

Gutachten zuhanden von Sozial-, Taggeld- und Haftpflichtversicherern

Bei der Erstellung von Gutachten beantworte ich als Gutachter zuhanden von Sozialversicherern, Taggeld- und Haftpflichtversicherern und gegenüber den regionalen Kindes- und Erwachsenenschutzbehörden (KESB) Fragen, ob bei der/dem zu Untersuchenden eine psychische Störung, eine geistige Behinderung oder einer schwere Verwahrlosung vorliegt.

Ich nehme Stellung dazu, wie sich die allfällige psychische Störung im Verhalten, Erleben und im Zusammenleben zeigt und auswirkt. Ich beurteile, inwiefern das vorliegende Behandlungskonzept geeignet und zweckmässig ist – nach gegenwärtigen wissenschaftlichen Erkenntnissen – die Störung günstig zu beeinflussen. Ich nehme Stellung dazu, inwiefern der Wegfall der Therapie die Heilungschancen beziehungsweise den spontanen Verlauf der Störung beeinflussen kann.

Bei der Erstellung eines Gutachtens ist es mir wichtig, darauf zu achten was der Betroffene Wertvolles geleistet hat und weiter zu leisten imstande sein wird, was gesund an ihm ist und welche Werte ihm zukommen.

Zuständig für Begutachtung:

Otmar Wäger
Dr. med. Psychiatrie und Psychotherapie FMH
Telefon 079 702 45 10
otmar.waegertransfer-buelach.LÖSCHEN.ch
otmar.waegerhin.LÖSCHEN.ch